Shopsystem

IDS Schnittstelle für Ipilum Shops

Mit den Export Schnittstellen vom Ipilum Shopsystem wickeln Sie schnell und effizient Ihr tägliches Versandaufkommen ab. Gebuchte Aufträge können aus einer Liste heraus direkt selektiert werden, um die Adressdaten des Empfängers der Ware für die Spedition IDS zu exportieren.

Auch der Rückimport von Sendungsnummern wird von unserem Shopsystem unterstützt. Somit können Sie Ihren Kunden automatisiert Emails für eine Sendungsverfolgung zukommen lassen. Auch lassen sich Ihre Sendungen aus dem Ipilum Shopsystem heraus überwachen. So können automatisch weitere Aktionen ausgeführt werden, sobald sich der Sendungsstatus ändert. Ein denkbares Anwendungsbeispiel wäre z.B. der Versand von Bewertungsemails nach Zustellung der Ware.

Über IDS:
Wie kann man einen deutschlandweiten Service anbieten, der Güter innerhalb von 24 Stunden ans Ziel bringt? Das fragten sich vor 30 Jahren einige meist regional tätige Logistikunternehmen. 1982 gab es die Antwort: IDS wurde von 11 mittelständischen Spediteuren als erste deutsche Stückgutkooperation in Hamburg gegründet.

Heute sind 8 mittelständische Spediteure als Gesellschafter an IDS beteiligt sowie die Konzerne DSV (Dänemark) und Kühne + Nagel (Schweiz). Die IDS-Partner betreiben insgesamt 43 moderne Speditionsterminals mit durchschnittlich 6.500 qm Umschlagfläche und bedienen mit rund 3.500 Zustellfahrzeugen flächendeckend Deutschland.

Weiteren Fragen zu unserer IDS Schnittstelle beantworten wir Ihnen gerne.

Kontaktformular



Jetzt das Ipilum Shopsystem 30 Tage gratis testen!

Rufen Sie uns unter +49 (0)30 69203147- 0 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht: